Home

… dass Apfelkerne tödlich sind?

Das in den Apfelkernen enthaltene Amygdalin wird im Körper zu Blausäure abgebaut. Blausäure ist ein hochwirksames Gift, das ein Enzym in den menschlichen Zellen blockiert, das für die Energiegewinnung nötig ist. Wird dieses Enzym wirkungslos, hört die Zellatmung auf, was letztlich zu einer „inneren Erstickung“ führt.

Aber keine Angst! Die letale Dosis liegt bei 50 kg Apfelkernen.