Home

CORONAINFO

4. CoVid19 Schutzmaßnahmen-Verordnung

Gesundheitsdienstleistungen, die im Rahmen eines gesetzlich anerkannten medizinischen Gesundheitsberufes durchgeführt werden – wie z.B. Diätologen – sind von der Schutzmaßnahmen-Verordnung NICHT betroffen und dürfen weiterhin in Anspruch genommen werden!

Die Praxis bleibt daher GEÖFFNET!

Selbstverständlich unter Einhaltung der erforderlichen Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung von CoVid19.

Coronatest für Beratungstermin notwendig? JA oder NEIN?

Bei medizinischen Dienstleistern – wie u.a. auch bei Diätologen – darf der Beratungstermin auch OHNE Vorlage eines negativen PCR- oder Antigen-Testergebnisses in Anspruch genommen werden. Für unsere gemeinsame Sicherheit lasse ich mich 1 x in der Woche testen (Antigentest)!

Coronatest, Leitstelle Tirol, Wörgl
Meine Antigentestergebnisse:

22.12.2020: NEGATIV
28.12.2020: NEGATIV
10.01.2021: NEGATIV
19.01.2021: NEGATIV
27.01.2021: NEGATIV
02.02.2021: NEGATIV
09.02.2021: NEGATIV
16.02.2021: NEGATIV
23.02.2021: NEGATIV
02.03.2021: NEGATIV
09.03.2021: NEGATIV
16.03.2021: NEGATIV
23.03.2021: NEGATIV
30.03.2021: NEGATIV
08.04.2021: NEGATIV
10.04.2021_ NEGATIV
20.04.2021: NEGATIV

Grundlage für die geöffnete Praxis sind:

  • 4. Covid-19 Schutzmaßnahmen-Verordnung (abrufbar hier unter der Homepage des Bundesministeriums für Soziales und Gesundheit)
  • 58. Verordnung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (abrufbar als pdf-Datei hier)

Bitte beim Betreten der Praxis folgendes beachten:

  • Händehygiene (Desinfektionsspender stehen bereit)
  • FFP2 Maske tragen
  • Mindestabstand von 2 Metern einhalten