Home

Fairtrade – ein Beitrag zu mehr Fairness

shutterstock_139609808Mit Ihrer Entscheidung für Produkte mit dem Fairtrade Gütesiegel erwerben Sie nicht nur Lebensmittel von höchster Qualität, sondern haben auch die Gewissheit, dass deren ProduzentInnen in den Entwicklungsländern ein angemessener und fairer Lohn für ihre Arbeit gezahlt wird.

Der Kauf von 1 kg Bananen mit dem Fairtrade Gütesiegel ermöglicht es beispielsweise einem Kind in Ecuador, einen Tag die Schule zu besuchen.

Das Fairtrade Gütesiegel garantiert:

Soziale Standards
– Arbeitsrechtliche Mindeststandards
– Gesetzliche Mindestlöhne
– Prämie für soziale und ökologische Entwicklung
– Keine ausbeuterische Kinderarbeit
– Verbot von Zwangsarbeit

Wirtschaftliche Standards
– Garantierte Mindestpreise
– Direkter Handel
– Ursprungsgarantie und kontrollierter Warenfluss nach Europa
– Förderung von kleinbäuerlichen Strukturen
– Bei Bedarf Vorfinanzierung der Ernte

Umweltstandards
– Naturnahe und nachhaltige Anbaumethoden
– Schutz natürlicher Gewässer und des Regenwaldes
– Gezielte Förderung von Bioanbau durch Prämien
– Abfallvermeidung und umweltgerechte Entsorgung
– Keine genetisch veränderten Substanzen in den Rohstoffen

Nur das Fairtrade Gütesiegel gibt Ihnen, dank strenger und unabhängiger Kontrollen, die absolute Sicherheit, dass ein Produkt fair gehandelt wurde.