Home

Gerösteter Knödel mit Ei und Eierschwammerl

Dieses Rezept ist von EAT4FUN-Mitarbeitern erprobt.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Kalorien pro Portion: 500 kcal (für Diabetiker: 3 BE)
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kosten: 2,00 €

Zutaten für 1 Portion
Wir empfehlen regionale, saisonale Bioqualität
1 großer Semmelknödel ca. 170 g
150 g Eierschwammerl
Jungzwiebel
1 Ei
1 EL Öl
Salz, Pfeffer
Frische Petersilie

Zubereitung
Semmelknödel in dicke Scheiben schneiden, Eierschwammerl vorsichtig putzen und nicht zu klein schneiden. Jungzwiebel mit dem grünen Stiel in Röllchen schneiden und die Petersilie fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und zuerst den Jungzwiebel anrösten, danach die Semmelknödelscheiben bis sie Farbe nehmen, dann die Eierschwammerl. Ein paar Minuten kräftig durchrösten. Zum Schluss das Ei dazugeben mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie verfeinern.

Tipp
Gerösteter Knödel ist ein perfektes Reste-Verwerten-Gericht. Es eignet sich natürlich auch jedes andere Gemüse dazu.

Verwende statt der Knödel auch übrig gebliebene Kartoffeln oder Nudeln!