Home

Haben Sie gewusst, dass Darmspülungen dem gesunden Darm schaden?

Die Darmflora eines erwachsenen Menschen besteht aus 10 – 100 Billionen Bakterien, die sich wiederum in ca. 36.000 Arten gliedern. Neben der Verdauung spielt die Darmflora im Immunsystem eine bedeutende Rolle, indem sie Krankheitserreger abwehrt.

Die Behauptung, der Darm müsse gereinigt werden, ist falsch. Er muss auch nicht „durchgeputzt“ oder gesäubert werden. Darmspülungen schaden der sensiblen Darmflora eher als dass sie ihr gut tun. Einläufe und Darmspülungen sind nur bei gewissen Erkrankungen und vor bestimmten Untersuchungen bzw. Operationen notwendig.