Home

Haben Sie gewusst, woher der Ausspruch „Alles in Butter“ kommt?

Kostbare Töpferwaren oder Porzellan, die im Mittelalter über holprige Straßen transportiert werden mussten, wurden in Fässer mit geschmolzener Butter gelegt. Die erkaltete Butter diente als hervorragender Schutz vor Erschütterungen. Am Ziel angekommen, konnte sie wieder erwärmt werden, die Kostbarkeiten wurden unversehrt entnommen – womit „alles in Butter“ war.