Home

Putengeschnetzeltes in Estragonsauce

Dieses Rezept ist von EAT4FUN-Mitarbeitern erprobt.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Kalorien pro Portion: 500 kcal (für Diabetiker 4,7 BE)
Vorbereitungszeit: 10 min.
Zubereitungszeit: 30 min.

Zutaten für 1 Portion
Wir empfehlen regionale, saisonale Bioqualität
130 g Putenfleisch, in Streifen geschnitten
70 g Naturreis roh
10 g = 1 EL Vollkornmehl
Kräutersalz, frisch gemahlener Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
1 TL Butter
100 ml Gemüsebrühe (50 ml Weißwein optional)
1 EL Creme Fraiche
½ TL frisch gehackter Estragon (auch getrocknet möglich)

Zubereitung
Den Reis in der Gemüse- brühe aufkochen lassen und nach Packungsangabe garen. Dann ausquellen lassen. Inzwischen das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Das Mehl mit wenig Kräutersalz, Pfeffer und Paprikapulver mischen. Die Fleischstreifen darin wenden und in einer Pfanne in der heißen Butter rundherum 2 bis 3 Minuten braten. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Bratansatz mit dem Wein oder der Brühe loskochen. Die Creme fraiche hineinrühren und alles rasch zu einer sämigen Sauce einkochen lassen. Den Estragon dazugeben und die Sauce würzen. Das Fleisch unter die Sauce mischen und den Reis dazu servieren.

Vorsicht
Getrockneter Estragon entfaltet seinen Geschmack erst nach einiger Zeit. Also nicht zuviel verwenden, damit der Geschmack nicht zu intensiv wird!