Home

Würzige Nudeln aus dem Wok


Dieses Rezept ist von EAT4FUN-Mitarbeitern erprobt.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Kalorien pro Portion: 500 kcal (für Diabetiker 4,5 BE)
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kosten pro Portion: ca. € 2,50

Zutaten für 1 Portion
60 g Woknudeln
1 Stange Jungzwiebel
¼ Roter Paprika
1 EL Öl
60 g Kokosmilch
Ca. 60 ml Wasser oder Suppe
60 g Sojabohnen tiefgekühlt
50 g Bohnen – oder Bambussprossen aus der Dose
Salz, Pfeffer
Currygewürz oder Curcuma, Kreuzkümmel, Paprika, Ingwer
Frische Petersilie oder Koriander

Gesamtmenge:
400 – 450 g Woknudeln

Zubereitung
Jungzwiebel reinigen, waschen und in grobe Ringe schneiden. Paprika waschen, in dünne Stifte scheiden und alles in Öl im Wok kurz scharf anbraten. Sprossen im Sieb abtropfen und abwaschen und gemeinsam mit Sojabohnen in den Wok geben. Alles gut vermischen und erhitzen.
Mit Kokosmilch und Wasser aufgießen, kräftig würzen und aufkochen.
Die Woknudeln ungekocht in die Gemüse-Kokos-Mischung kräftig einmischen und ca. 5 Minuten weich kochen.
Die Nudeln direkt aus dem Wok am Teller anrichten, mit frisch gehackter Petersilie oder Koriander bestreuen und servieren.

Tipp:
Am besten aus den Gewürzen eine Mischung zubereiten – ca. 1 EL voll. Sehr gut geeignet sind: ½ TL Curcuma, ½ TL Kreuzkümmel,
½ TL Paprika, ½ TL Salz, 1 Brise Pfeffer